4.2.07

In freudiger Erwartung...

...eines Eintrages sind vielleicht einige von Euch schon öfter enttäuscht zur nächsten Seite gehüpft, naja...Ich war tatsächlich etwas untätig. In meinem Kopf häufen sich zwar die Pläne, auch die konkreten, Stoffe sind da, aber es gab einfach noch nicht den entscheidenden Moment. Manchmal scheint man auf jemanden zu warten, der einen anschubst.
Um der allgemeinen Freude beim Anblick von Fliegenpilzen etwas Nahrung zu geben, möchte ich meine in Hamburg ergatterten noch schnell zeigen, sie sind wohl für Weihnachten, weshalb sie demnächst in einer Kiste verschwinden werden. Sie sind aus hauchdünnem Glas und haben am Stilende eine Klammer zur Befestigung irgendwo (am Weihnachtsbaum z.B.). Das hauchdünne Glas macht die Sache etwas heikel, einer hat auch schon ein Loch. Aber schön, oder?

In freudiger Erwartung bin ich selber auch, tatsächlich und inzwischen auch nur noch schwer zu verbergen. Was z.B. meine Klamottennähpläne auch etwas durcheinander gebracht hat, so kanns gehen! Im Juli soll Leopold ein Geschwisterchen bekommen, da wird er selber 2 Jahre alt.
Noch mehr Neuigkeiten: Mein Freund beginnt morgen eine feste Stelle in Stuttgart, bisher hat er nur studiert, ich freu mich sehr, daß das alles so in einander greift! Er fängt beim Vokalensemble des SWR an, das ist was ganz dolles für Sänger.
Und ich versuche mir grade eine echte Nähecke einzurichten, wenns fertig ist, kommt ein Foto!
Endlich nicht mehr die Maschinen auf dem Esszimmertisch, puh!!!!

Kommentare:

  1. Hallo Katharina,

    schön, wieder von Dir zu lesen und ein wundervoller Anlass, zu schreiben!

    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. herzlichen Glueckwunsch, das klingt doch alles richtig toll! Alles Gute weiterhin!

    AntwortenLöschen