20.4.09

Taufe / baptism




Am Sonntag haben wir unseren "kleinen" (21 Monate alten) Wuwu aka Julius endlich taufen lassen. War ein sehr schöner Gottesdienst und Fest, das Wetter war sehr freundlich und wir hatten einen schönen Tag. In unserer Kirche gibt es den schönen Brauch, daß jedes Taufkind ein Symbol mit Namen und Datum versehen an den (Holz-) Baum hängen darf, der im vorne in der Kirche steht. Da hat sich diese Vogelstickdatei ganz gut gemacht, finde ich (die Dawanda sich offensichtlich für ihren "Spätling" ausgeliehen hat...)
Meinen neuen Rock habe ich an dem Tag mit Fuchsia kombiniert, wie man im unteren Post noch erkennen kann. Einen leckeren Schmandkuchen habe ich nach diesem Rezept von der Schaubude gebacken (bzw. gekühlt)-sehr zu empfehlen, was die Kinder beim Backen schon probieren konnten:-)

On sunday was the baptism of our "little" (21 months old) Wuwu aka Julius, finally! We had a wonderful ceremony, the wheather was fine and so we had a great day. They have the tradition in our church that every baptisted child hangs a symbol with it's name and dates on a (wooden) tree which stands forward in the church. Therefore I used this birdie-embroidery (which Dawanda obviously took as logo for it's spring special these days...)
I weared my new skirt, combined with fuchsia as you can see on the picture in the post beneath. And I made this yummie "schmandkuchen" (sour cream cake) after a recipe from here, the kids tasted while baking you can see...

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zur Taufe!
    Eine nette Idee, mit dem Anhänger.
    Rosalie Tischdecken hatte ich zur Kommunion meiner Töchter auch (allerdings den weißen).
    Felix nächstes Jahr muß was anderes bekommen, der wäre von Rosen sicher nicht begeistert!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Nachträglich noch herzlichen Glückwunsch und alles Gute für den Täufling. Nur eine Frage noch...
    Wuwu aka - gehört das zum Namen? (???)
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Naja, zum Namen eigentlich nicht, wir nennen ihn alle Wuwu, weil Leo das gesagt hat als er auf die Welt kam, der konnte damal noch nicht so gut sprechen.
    "aka" heisst "also known as", das hab ich auch erst vor kurzem gelernt, ein schöner neudeutscher Begriff ;-)))

    AntwortenLöschen