9.2.11

Eurovisions Quilters - Mein Top ist fertig!

Die meiste Arbeit, nämlich der Großteil der Blöcke, wurde bei diesem Quilt nicht von mir sondern von den Virtual Quilting Bee Partnerinnen der "Eurovision Quilters" genäht. Die Einzelblöcke waren bei meinem Entwurf Viertelkreise, ich hatte die Form der Kreise auf fertig geschnittene weisse Blöcke gemalt und jede Quilterin durfte ihrer Kreativität freien Lauf lassen, den Raum zu füllen, die Stoffe dazu kamen von mir.
Alles raw-edge-appliqué, geht auch gut. Der unten rechts ist von mir, aus Reststückchen, bisschen improvisiert...







Es sind ganz tolle Sachen entstanden, manche Ideen fand ich echt überwältigend! Die Ringe habe ich dann eher farb- und stilsortiert zusammengesetzt.

Mein Lieblingsring ist der mittlere, die runde Flying geese variante (daneben die "swimming ducks", wie passend ;-) ) und die "Strahlen" sind so gelungen, das hätt ich selber garnicht hinbekommen.

Aus den Resten habe ich die "Wimpelketten" für die Umrandung genäht, das hat mich zwei Tage gekostet, 240 kleine Dreiecke, und selbst bei sowas simplen macht man natürlich noch Fehler und trennt *stöhn*. Jetzt hab ich das Top fertig und leg es erstmal beiseite. Ich hätte da noch einiges andere liegen...
Die Eurovision Quilters sind jetzt "fertig", d.h. jede hatte ihren Monat, in dem sie Stoffe aussandte in viele verschiedene Länder Europas und dann im Laufe der nächsten Wochen (bis Monate) fertig genähte Blöcke zurückbekam. Es war z.T. wirklich toll, sowohl die Ideen für die Quilts (z.B. einer im Mondriaan Stil, einer mit nachgenähten Häusern, einer mit einem Mädchen mit Springseil um mal einige zu nennen) als auch die Umsetzung durch die Teilnehmer. Aber mein Fazit ist, daß ich es so nicht nochmal machen würde, die Gruppe hat nicht 100% zueinander gepasst, ab und an haben mir die Stoffe so garnicht gefallen (und das macht mir dann leider keinen echten Spaß) oder die Ideen waren zu dürftig (wegen 9-patch-Blöcken die Post von ganz Europa zu bemühen, ich weiss nicht...). Auch war es mir lieber, eine genaue Vorgabe zu haben als so ganz freestyle zu nähen.
Ich hoffe ihr nehmt mir diesen kritischen Nachsatz nicht übel, aber ich musste das hier mal loswerden. Denn die Idee von der Sache ist echt toll, aber vielleicht klingt sie toller als sie ist? Oder man muss es sich gut überlegen und genau die Leute raussuchen, die zum eigenen Stil passen.
Mein eigener Quilt allerdings gefällt mir übrigens ausgesprochen gut!!

Kommentare:

  1. Wow, ist die toll! Bei den Kreisen kann man ja immer etwas neues entdecken un dann diese tollen Frühlingsfarben...

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Das Top ist wunderschön geworden!! Und ja... ich kann es verstehen, ich mag auch gar nicht mit Sachen/Farben arbeiten die mir nicht so liegen, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt!

    glg
    claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Top!!!! Nach deinen Vorgaben sind so vielfältige wunderschöne Resultate entstanden, auf die man allein vielleicht ... oder ganz sicher nicht? gekommen wäre. Und ... ich weiß, das ist jetzt gemein ;o)): das Top verdient es, handgequiltet zu werden *ggg*
    LG ... Siggi (die so etwas aus Zeitgründen natürlich nicht macht ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Paulinchen, ich kann Deine Verzagtheit ein bißchen verstehen, Zwang etwas fertigzustellen, was man nicht so gern mag, paßt einfach nicht gut zur creativität. Aber mit Deinem Quilt bist Du ja bestens von allen entschädigt worden. Mit schwebt da ja mal ein gemeinsamer Quilt als charity Aktion vor...mal sehen. LG Rike

    AntwortenLöschen
  5. Wow! this one turned more than amazing! Great job!

    Marysia (who made "swimming ducks" block :))

    AntwortenLöschen
  6. Wenn du so wenig Zeit zum handquilten hast dann probier doch mal dieses Quilten mit Perlgarn aus (siehe Anna MAria Horners Blog)das geht ziemlich schnell weil die Stiche mit dem groben Garn viel größer sind als mit dem normalen Handquiltgarn.Ich kann mir das gut mit dem farbigen Garn zu dem Quilt vorstellen.L.G.Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Wunderwunderschön!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Wow, ich bin verliebt - der ist ja traumhaft schön!

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. Boahh...ich bin hin und weg...eine geniale Arbeit!!!!
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen