30.12.11

Nähfragezeichen Silvesterfrage: der Jahresrückblick

Der Japanquilt, im Moment liegt er auf meinem Bett.

Die quietschbunte Tasche bekommt glaub ich bald mal einen Nachfolger, der Schnitt hat sich bewährt.

Die rote Fehmarn-Jacke, leider inzwischen verschollen (!!!), falls sie jemand sieht, sie gehört UNS!

Opas 60er Jahre Sessel mit frischem Bezug.

Knotenkleid Nr. 2

Shirt aus Webstoff.

Der Eurovisions-Quilters Quilt, inzwischen schon in Gebrauch, trotz unvernähter Fäden.

Leinentunika

anthrazitfarbene Tunika mit alter Webborte

Kleid aus Ikea Bettwäsche

Sommerkleid nach Knip

Softshelljacke mit Leuchtsternen
Mein Kulturbeutel aus pinkfarbenem Frottee und 70er Jahre-Stoff.

Das Hirsch-Kissen zu meines Vaters Geburtstag.

Kleid nach Knip Nr. 1...

und Nr. 2
Wollstoff-Poncho

blauer Gabardine Mantel


Das Nähfragezeichen fordert dich dazu auf, einmal stolz zurückzublicken und (auf-)zählen, was du dieses Jahr alles genäht und diesbezüglich gelernt hast. Egal, wieviel es ist oder ob du vielleicht auch reihenweise UFOs produzierst hast. Schau zurück, sei stolz auf das Erreichte und freu dich an deinen Lernerfahrungen!

Alles aufzählen...schaff ich das überhaupt?? Es war jedenfalls ein sehr ereignisreiches Nähjahr.
Dank des Me-Made-Mittwoch habe ich endlich wieder reichlich für meinen Kleiderschrank genäht und erfreulicherweise trage ich das meiste davon auch echt gerne (das war nicht immer so. Ein Glück produziere ich kaum noch TfTs, die werden im Laufe der Zeit immer weniger, sei allen frustrierten mal gesagt!) und auch Ufos kann ich nur wenige melden (4? Davon 2 sehr frische, die gelten nicht.)
Ich habe mir jetzt meine Lieblingsteile mal aus dem Fotoprogramm rausgefischt, dabei fiel mir auf daß der zweite (weissgrundige) Quilt, der eigentlich noch nicht 100%ig fertig ist, weil die Fäden vom Quilten noch nicht vernäht sind, immer noch auf seinen letzten Post wartet. Ein Vorhaben fürs neue Jahr!

Genäht (nur für mich) habe ich:

Quilts (fertig gestellt): 2
Handtaschen, Kulturbeutel u.ä.: 3
Knotenkleider (Knipschnitt): 4
Tuniken und Kleider: 14 (huch!)
Blusen/Shirts: 3
Hosen: 2
Jacken/Mäntel: 4

Passend zu dem vielen Kleidernähen in diesem Jahr habe ich übrigens zu Weihnachten eine verstellbare Kleiderbüste bekommen! Ich bin wirklich gespannt, wie sich das Nähen dadurch verändern wird.

Das Nähfragezeichen ist eine Idee von Meike und hier sammelt Mr. Linky Eure Beiträge.

Kommentare:

  1. Hey, da hast du einiges geschafft. Und ich muss mal grad loswerden, dass ich das Hirschkissen giganitsch gut finde!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine wunderbare Zusammenstellung. Lauter hübsche Sachen!

    Du hast 4 Knotenkleider genäht? Die würde ich gerne mal nebeneinander sehen!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,'


    du machst ja auch wundervolle Dinge.Besonderst die Decke gefaehlt mir seeeehr.

    Liebe Gruesse sendet dir Conny

    AntwortenLöschen
  4. der japanquilt ist superschön
    die quietschbunte tasche kannst du gerne noch einmal nähen
    die rote jacke habe ich leider nicht
    der sessel ist gut restauriert - das kissen ebenfalls sehr schön
    brauche ich doch ein knotenkleid?
    das stoffshirt ist wunderbar
    der eurovisionsquilt - wow
    die leinebluse - darum beineide ich dich sehr
    die anthrazitfarbene tunika - würde ich auch tragen
    ik.abettwäsche - so sieht sie mal schön aus
    das knipkleid - ich habe es nicht geschafft zu nähen und wollte es so gerne haben als ich es bei dir sah
    rote akzente -wie hier auf der jacke sind immer gut
    der kulturbeutel - perfekt. der 70er stoff so schön, den will ich auch. kann ich dir was stricken dafür?
    das hisrschkissen würde ich lieber selbst behalten
    das blaue kleid - eine wucht
    das braune kleid - mindestens genausoschön
    das cape
    gelungen
    der blaue mantel - genial

    fazit: wenn es mir passen würde, würde ich alles nehmen

    ich bin gespannt, was du uns im neuen jahr so zeigen wirst. ich freue mich darauf

    und wünsche einen guten start ins kreative 2012
    monika

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn. Ich würde auch glatt alles nehmen :-) Und ich glaub, mich muss mir unbedingt mal ein Knip-Heft besorgen. Da scheinen ja wirklich tolle Sachen drin zu sein. Wunderschöner Rückblick und wirklich ganz, ganz arg schöne Sachen, die du da genäht hast!
    Liebe Grüße und ein mindestens ebenso produktives 2012
    Tiffy

    AntwortenLöschen
  6. super schöne sachen zauberst du da immer :)
    gibt es für die Tasche (2. Bild von oben) zufällig ein schnittmuster??

    lg steffi

    AntwortenLöschen