16.12.12

Gastbeitrag von Ulrike Leokadia zum WKSA Teil 4


16.12.2012

Weihnachtskleid Sew-Along Teil 4: Ja, so wird das was.
Letzter Feinschliff, juchuh! / Ja, das kann noch fertig werden bis Weihnachten./ Ich bin ein Schnellnäher und hole jetzt alles auf! 

Hallo Mädels,

ich hoffe sehr, ihr hattet bisher schon einen schönen Adventssonntag. In der vergangenen Woche habe ich an meinem Weihnachtskleid gearbeitet. 
Den Schnitt wollte ich eigentlich kurzerhand auch noch einmal durch einen vermeintlich beseren austauchen. 
Weil: die vielen vorhandenen Möglichkeiten, die andauernd verfügbar sind, sorgen ja bekanntlich nicht für mehr Klarheit, sondern eher für Verwirrung. 

Kurzentschlossen habe ich dann doch den zuerst angedachten Schnitt gewählt, den Schnitt wie üblich ausgeradelt.

Nun zum Stoff, 5 verschiedene Petroltöne strahlen mich an. Und was nun? Welchen werde ich nehmen? Auseinandergebreitet ging die Auswahl dann viel schneller als gedacht. Denn 3 Stoffe reichen nie und nimmer für ein Kleid. Diese Stücke werden maximal Blusen oder fließen doch noch in einen petrolfarbenen Wintermantel ein. Euer Wintermantel-Sew-Along hat mich neugierig gemacht und mittlerweile hab ich auch einen Schnitt dafür im Kopf. Aber zurück zum Thema Weihnachtskleid. 
2 Stoffe des Paketes blieben in einer für Kleider ausreichenden Größe übrig. Ein 'Kleinkariertes' und ein changierender Uni-Ton. Der Stoff meiner Wahl. 


Mein nur per Hand gehoftenes und an Stelle des Reißverschlusses bisher nur gestecktes ungebügeltes Kleid gebe ich hiermit zur Ansicht frei.


(Die Schuhe werde ich wohl für dieses Kleid nicht wieder wählen, das ist auch nur eine Zwischen-Arbeits-Idee.)

Ganz liebe Grüße an alle und ich wünsche euch noch einen wunderschönen gemütlichen 3. Adventssonntag.
Mein Mann kocht heute und die Kinder sind da, da ist für alles gesorgt. Und ich kann mich noch mit der Herstellung letzter Weihnachtsgeschenke per Stricknadel beschäftigen.

Herzlichst Ulrike-Leokadia


Alle anderen bei Katharina im Originalpost zum WKSA 4

Kommentare:

  1. Das sieht fantastisch aus! Schlicht und elegant!
    Ich freue mich auf das fertige Kleid!
    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Blumen! Ich freu mich auf das fertige Kleid, der Stoff scheint eine Wucht zu sein.
      Liebe Grüße
      Ulrike-Leokadia

      Löschen
  2. Boah, die Farbe ist ja genial. Gefällt mir sehr gut. Dein Stoff passt prima zu dem schlichten Stil des Kleides. Bin schon auf das Endergebnis gespannt.

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ein Petrol hat etwas sehr mystisches. Bisher war ich mit Kleidern eher auf Abstand eingestellt. Mal schauen, ob sich da was neues entwickelt.
      Liebe Grüße Ulrike-Leokadia

      Löschen
  3. Sieht aus, als wird das was :-) Sehr schön!
    Und Du machst auch einen ganz entspannten Eindruck :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen