11.9.13

MMM am 11.9.2013


Voila, jetzt ist wohl der Herbst auch in der Südpfalz angekommen. Erkennen konnte ich es gestern daran, dass alle Passanten in der Stadt völlig entgeistert auf meine nackten Beine geguckt haben. Ok, ok, ich seh es ja ein, heute wäre ich definitiv nicht mehr ohne Leggings aus dem Haus gegangen.
Aber mit dem Herbst kommen auch die Jerseykleider wieder, alles hat ja auch sein Gutes! Ich trage mein neues Lieblingskleid in meiner anderen Lieblingsfarbe grau (whoo wie spacig, dunkelblau und grau als Lieblingsfarben...).


Den Stoff habe ich beim letztjährigen Maybachufereinkauf erstanden, es ist ein schön fließender Viskosejersey mit bestimmt reichlich Poly. Sollte ich je etwas gegen Poly gesagt haben, ich nehme es für den Moment zurück, der Jersey ist nämlich netterweise viel stabiler als die reinen Viscosejerseys die ich schon hatte und vor allem total kuschelig!

 
Der Schnitt ist natürlich aus der Knip, Ausgabe vom September, leider gibt es den Schnitt nicht einzeln.
Ich dachte zunächst, so ein ähnlicher Schnitt wäre erst kürzlich schonmal drin gewesen, muss aber zugeben, dass der neue noch schicker ist. Er hat eine gedoppelte Schulterpasse, was ihn im Bereich der Kräuselungen in der Schulterpartie stabiler macht. Und dann ein gekräuseltes unteres Rückenteil, hach! Ich liebe Schulterpassen mit gekräuselten unteren Rückenteilen, so!

 


Die Wickelvorderteile sind auch sehr geschickt gekräuselt, nämlich vor allem in den Spitzen. Ich habe hier zu meiner eigenen Überraschung nichts korrigieren müssen und es sitzt super.
Das Rockteil habe ich verbreitert und in der Mitte ebenfalls angekräuselt. 
Im Heft ist eine gerade recht kurze Variante und ein echtes Wickelkleid, aber das kann ja jede machen wie sie will.

Wollt ihr jetzt auch alle unbedingt so ein Kleid? Siehste! Also ich näh mir mindestens noch einzweidrei. Dunkelblau wär vielleicht ganz schön.

Alle anderen Herbstkleidungs-Trägerinnen mit der noch nicht ganz Sommerkleidentwöhnten Juli sind hier zu finden.

Kommentare:

  1. Das Kleid sieht toll aus. Ich kann verstehen das du so begeistert davon bist.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Kleid, und so perfekt genäht, sieht hübsch aus an dir!
    schöne Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Ja, da hast völlig recht, ich will auch so einszweidrei. Eins in rot, eins in grün, eins in blau! (nein, im ernst! in smaragdgrün stell ich mir das grad sehr hübsch vor!) und du bist auch sehr hübsch.
    Liebe grüße! Nina

    AntwortenLöschen
  4. Ah ja, Jersey mit Poly! Ich dachte zu erst auch, lieber Baumwolljersey... aber das sitzt ja gar nicht, wird nur schlabberig. Dein Kleid sieht sehr schick und ziemlich bequem aus.

    AntwortenLöschen
  5. Wie viele Jersey-Kleider braucht eine Frau? Egal, bei dir hat jedes seine Daseins-Berechtigung, wie ich finde. Auch dieses ist wieder sehr gelungen. Würde sich in der Farbe auch gut bei mir in der Rubrik "beliebte Posts" machen. Da ist irgendwie NUR grau... :o)
    Viele Grüße, muss gleich mal die September-Knip ausleihen!
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  6. Sieht äußerst schick an dir aus. Diese Knip habe ich und ich habe auch schon mit dem Schnitt geliebäugelt.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsch und sehr kombinierfreudig.
    Gefällt mir.
    Liebe Grüße von Susan

    AntwortenLöschen
  8. Hach so hübsch!!!!!! Das Kleid sieht toll aus, und steht dir prima! Jawohl, nacktfüssig muss noch sein- es wird doch immer so warm tagsüber! Lg Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Also grau und dunkelblau sind doch sehr schöne Farben, aber ich bin da wohl
    sozusagen befangen. Das Kleid sieht sehr bequem aus und trotzdem schick,
    was ja dem Ideal des Jerseykleides entspricht.
    Lg Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön, vor allem in Kombination mit Deinem Lächeln und der bunten Kette! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag deine Jerseykleider alle gerne; einfach und kombinierfreudig!
    Eine schöne Spielzeit wünsche ich dir noch!
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, das Kleid hätte ich auch gerne! Blau und Grau sind auch Lieblingsfarben von mir, überhaupt nicht langweilig. Nur bei Grau muss ich immer aufpassen, das es nicht zu "mausig" wirkt.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  13. In groß noch viel toller als auf Twitter. Du entdeckst für mich immer die Kleider in der Knip, die ich auch unbedingt haben möchte. Schade nur, dass mir so ein edles silbergrau nicht steht.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Ein schöner Schnitt und ein tolles Kleid hast du dir daraus gezaubert! Auch in spacy-grau siehst du super aus! Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  15. super schönes Kleid ist das geworden. Ich liebe Kräusel hinten.

    AntwortenLöschen
  16. Ein schönes Kleid! Und, wieso denn, ich finde grau und dunkelblau auch sehr schön!!! Die Kette ist übrigens großartig und: der Hintergrund, das sieht mir verdächtig nach einem typischen Theaterflur aus ;-)

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  17. Total schön (auch wenn es grau ist.....), steht Dir wunderbar.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Cooles Kleid und tolle Kette.
    Finde die Details im Rücken total schön.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. grossartiges kleid.
    und es steht dir super.
    Ich würde es dir sofort abnehmen

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht ja toll aus.... Und die Kette dazu - perfekt!!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Der Schnitt ist wirklich sehr schön. Und das Kleid erst, was du daraus gezaubert hast! :)

    Grüße vom Ernchen

    AntwortenLöschen