16.9.15

MMM am 16.9.2015

Gestern habe ich ein letztes Mal Ignoranz vor dem aufkommenden Herbst geübt, mein jüngstes Sommerkleid getragen. Die Farben sind ein bisschen zu bunt für mich, das kann ich wirklich nur tragen wenn ich maximal braun bin (in meinem Fall ein mittleres beige...ist ja sowieso ungesund).
Daß es nach diesem Wahnsinnssommer dieses Jahr jetzt so schnell geht mit dem Strickjackenwetter hätte ich nicht gedacht. Aber vielleicht wird es ja irgendwann noch ein bisschen Spätsommerwetter geben? Bittebitte!!


Das Kleid ist ein leicht adaptiertes Vogue 1027. Je länger ich meine Kleider nach dem Schnitt trage um so besser finde ich den Schnitt. Er ist wirklich überaus kleidsam und doch so bequem, eine ideale Kombination, wenn ihr mich fragt. Ausserdem habe ich zum Zusammentackern diesmal nur eine Tatortlänge gebraucht.
Den Stoff habe ich im Dänemarkurlaub erstanden, bei Stof2000. Das ist eine Stoffladenkette die in den größeren Städten Dänemarks Butikken hat, ich finde, die haben sehr schöne Stoffe. Sie haben auch eine Onlineshop, allerdings happige Versandkosten ins Ausland. Zur Urlaubszeit war überall Sommerschlussverkauf, da musste ich natürlich zuschlagen.


Mein Stoff ist ein Baumwolljersey mit Elasthan, dicker als alle Stoffe die ich bisher zu Vogue 1027 vernäht habe. Er fällt damit auch etwas anders, aber ich finde es geht noch. Die Viskosejerseykleider sind allein vom Gewicht her schwerer, bzw. der Stoff zieht sich einfach selbst mehr nach unten, dadurch wird der Schnitt regelrecht in die Länge (und damit schmäler) gezogen. Überhaupt sind diese sich langziehenden Viskosejerseys ja irgendwie ein Problem...
Ich hatte hier (aus Stoffmangel) die Rockteile verschmälert und die überschnittenen Ärmel etwas gekürzt. Das fällt jetzt eigentlich kaum auf, aber ich vermute es liegt an dem stabileren Stoff.
Einen Tick länger wäre vielleicht gut gewesen, aber mit Leggings drunter geht es. Für diese Variante habe ich nur 2m gebraucht. Bei Sommerwetter lässt sich das Kleid wirklich gut tragen, mit einem Jäckchen drüber hätte man die Buntheit noch etwas entschärft, vielleicht kommt es ja doch dieses Jahr nochmal zum Einsatz, wer weiss.

Was hier nach, "oh, sie liest eine nette SMS" aussieht ist der verzweifelte Versuch, den Auslöseknopf auf der Fernbedienungsapp zu finden und dabei ein nettes Gesicht zu machen, haha.

Ob heute noch irgendjemand Sommerkleidung trägt könnt ihr hier herausfinden

Kommentare:

  1. Fernauslöserapp? Meine Güte was es alles gibt. Geht auf meinem sicher nicht, hat eine fensteroberfläche - fenster denke man sich in englisch. Egal, es geht ja um dein Kleid und das ist schön.
    Die Viscosejerseys - um so länger der Rock um so noch länger wird er. Aber ist trotzdem ein tolles Material. Hat mich aber schon mal einiges an Gewicht im Urlaubskoffer im Flieger gebracht.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das sooo schön und der Stoff ist genau nach meinem Geschmack!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Kleid, das mir an dir sehr gut gefällt.
    Herzlichst
    Astrid
    die heute auch mal nach zweieinhalb Jahren beim MMM dabei ist

    AntwortenLöschen
  4. Warum so furchtsam mit bunt ?
    das steht dir gut und macht gute Laune. mehr davon
    schwarz ziehst du in deinem Leben noch genug an,( wir haben den gleichen Beruf ! )

    AntwortenLöschen