13.11.07

Patchwork-Pinnwand



Bei Shim and sons gibt es öfter sehr schöne Pinnwände. Mir gefällt die Kombination von bunten Stoffen mit naturgrauem Leinen immer so gut, hab ich bei meinen Ostertischsets schon mal gehabt, jetzt musste ich auch so eine Pinnwand haben, also hab ich einfach drauflosgenäht. Ich weiss nicht, ob man irgendwo Kork zum Zuschneiden bekommt, im Baumarkt habe ich keinen gefunden, deswegen hab ich als Platte eine Sperrholzplatte genommen. Darauf hab ich das Patchworktop mit einer Lage "Futter" und einer Lage dickerem PW-Vliess draufgetackert. Anschliessend oben zwei Aufhänger angenagelt und fix an die Wand gehängt, das ging wirklich schnell!

Kommentare:

  1. eine echt tolle Pinnwand - ich finde die Kombination mit den "bunten" und dem Leinenstoff supergelungen!!!!!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine echt tolle Idee! Sobald ich Zeit habe, werde ich wohl ein bißchen bei Dir abschauen müssen. Da sieht man doch dann auch gleich in der Wohnung das Hobbyschneiderherz!

    AntwortenLöschen
  3. Ist die schön...leider haben wir hier bei uns unterm Dach viele schräge Wände, so daß ich mir kaum eine selbst nähen brauche, aber ein schönes Geschnk ist es allemal!
    LG
    Gundel

    AntwortenLöschen