12.1.08

Ein frohes neues Jahr!

Erstmal möchte ich all meinen Lesern ein gutes und erfolgreiches neues Jahr wünschen! Auch wenn ich nicht so regelmässig zum Bloggen komme, macht es mir doch großen Spass und ich freue mich wirklich über jeden Kommentar. Es ist ganz toll, so eine Bestätigung "von aussen" zu bekommen! Gerne möchte ich auch alle Leserinnen, die sich noch nicht getraut haben, ermutigen, mal was zu schreiben. Die Kommentarfunktion ist für alle gedacht!
Mit meinen restlichen Weihnachtsgeschenken bin ich zwar schon weiter gekommen, aber ganz fertig hab ich noch nix (booaahhh ist das peinlich, es ist schon Mitte Januar), das warte ich mal noch ab.
Seit ein paar Tagen hängt in unsrer Küche ein Jahreskalender, den ich sehr schön finde. Ich hab ne Weile suchen müssen (bei Etsy, hier) bis ich was geeignetes gefunden hae. Eigentlich wollte ich eine komplette Jahresübersicht auf einem postergrossen Kalender zum Eintragen von Terminen, aber das scheint es nirgends zu geben. Jetzt hab ich einen "normalen" Kalender einfach auseinandergepflückt und da bei dem die Seiten alle in unterschiedlichen Farben sind, sieht das jetzt richtig schön bunt aus. Abgebildet sind Küchengeräte, so findet ihn auch Leopold sehr interessant ("heiss!!")

Das Christkind hat mir übrigens auch ein paar tolle Nähsachen gebracht (www.wists.com sei Dank musste ich gar nix weiter sagen...). Jetzt hab ich eine kleine ROSA Schneidematte!!! Und eine Unterbringung für Spulen, alle Schrägbandformer von Clover (die sind leider sogar besser als die von Prym) und die lustigen Radfahrerkärtchen sind dazu da, mit Stickgarn umwickelt zuwerden. Das rote Herz ist magnetisch und hält Stecknadeln fest. Ich hab mich riesig gefreut!!

Kommentare:

  1. Ööhm, wieso "leider" besser als die von Prym?? Das darfst Du mir dann am Samstag selbst erklären ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, auch ein frohes neues Jahr!
    Das mit dem Kalender ist aber eine tolle Idee! Schau immer mal wieder gerne rein bei Dir. Gruß Lucie

    AntwortenLöschen
  3. dir auch verspätet noch ein frohes neues!!

    rosa schneidematte!!!! ich muß hier gerade vor neid erblassen... die würde so gut zu püppilottchen passen... und meine alte grüne "hat eigentlich auch fertig"...okay, ich bin dann mal weg... *schnellnocheinenlieben grußhierlasse* nicola

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die netten Komplimente! Die rosa Schneidematte gabs bei quiltzauberei.de, dort ist sie inzwischen ausverkauft. Aber hier hab ich sie noch gefunden: http://www.quiltmaus.de/quilt-pink/olfa-rose-limited-edition-schneidematte-12-x-18-inch.html
    Sie ist aus einem Brustkrebs-Charity-Projekt. Also sogar für nen guten Zweck!! Es gibt noch andre Sachen in rosa ("Quilt Pink").
    Die Schrägbandformer haben im Gegensatz zu denen von Prym den "Führungskanal", also den Spalt, wo man dem Stoff mit einer Nadel ein bisschen
    durch den Former helfen kann, unten! Da kommt man wesentlich besser dran als von oben. Das fand ich nämlich immer etwas fummelig, weil man mit ner Nadel in dem grossen Abstand nicht soviel ausrichten kann. Ausserdem sind sie so hübsch bunt...
    Viele Grüsse, Katharina

    AntwortenLöschen