4.3.09

Darf ich vorstellen: Olga, Lydia und Katja / Introducing Olga, Lydia and Katja




Ich freu mich so! Heute kamen diese netten Damen bei mir an, ich bin megastolz, die hab ich selbst entworfen-vielleicht könnt ihr Euch noch an den Matrioschkastempel erinnern? Jetzt also in bunt und dreimal. Wow ist das toll, wenn man so ein Päckchen öffnen darf. Das eigene Design in Multiplikation ist immer wieder beeindruckend, denke ich. Jetzt weiss ich wieder, warum Kinder neue Spielzeuge mit ins Bett nehmen müssen, so gehts mir auch grad :)

Über die angekündigten Jubiläen schreibe ich weiter oben einen extra Post, da wird es jede der Damen einmal zu gewinnen geben, sucht Euch doch schon mal Eure Liebste aus!!
(die blaue Dame, Katja, hat auf dem Button übrigens einen hellblauen Hintergrund, ich hab die Grafik jetzt nicht besser ins Fotoprogramm importiert gekriegt...)

Gestaltet habe ich die Fräuleins mit Inkscape, einem kostenlosen Vektorporgramm und dabei hat mir dieses Tutorial sehr geholfen (ich hab sonst keinerlei Erfahrung mit Grafikprogrammen, deshalb bin ich wohl auch so happy über das Ergebnis...). Bestellt habe ich sie hier, ging schneller als gedacht.
Eigentlich möchte ich bald mal selbstdesignten Stoff bestellen, das kann man bei Spoonflower. Aber im Moment finde ich das Erstellen eines überzeugenden fortlaufenden Musters noch etwas kniffelig. Ich könnte die Matrioschkas aber auch in Puppengröße drucken und dann Kissen draus machen, vielleicht mit einer passenden Rückseite dazu, was meint ihr?
Edit: Die Damen heissen Katja (die blaue), Lydia (die in rosa) und Olga (die grüne), meine Liebste ist Katja.

I'm so happy! Today arrived these nice women, let me proudly say this is my own design-can you remember my matryoshka-stamp? Now in colour and three of them. It's so exciting to receive such a package, your own design in multiplication is always impressing, I think. I feel like a child, who wants to take his new toy in bed with him :-)

I'll give away one of each lady for my two jubilees, read more in a post I'll write later. Which is your favorite?

I designed them with Inkscape, a vector program which is for free. This tutorial was very helpful (I've no experience with grafic-programs at all, that's the reason, why I'm so happy about the result). I ordered them here, was faster than expected.
My goal is to order some self-designed fabric at spoonflower one day, but getting a conclusive continuing pattern is a bit fiddling for me at the moment.
One way could be, to print them in dollsize with matching back for making pillows out of it, what do you think?
Edit: The ladies are called Katja (the blue), Lydia (the pink), and Olga (the green). I like Katja best.

Kommentare:

  1. Sehr sehr süß deine drei Damen!!

    AntwortenLöschen
  2. Wow - die sind ja toll! Schöne Entwürfe und klasse Umsetzung!

    AntwortenLöschen
  3. DU hast allen Grund stolz zu sein...bin begeistert...so schööön!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. Na dann schlaft gut,Ihr vier.
    Wirklich toll geworden!

    AntwortenLöschen
  5. DANKE für den link zu diesm tutorial!!! sowas hat mir so gefehlt, denn mit inkscape allein kann frau ja erstmal nicht wirklich viel abfangen... und olga & lydia & katja sind echt richtig perfekt geworden!

    hast du bei dieser seite wo man die stoffe drucken lassen kann porto nach europa gefunden? ich denke mit porto wird das stöffchen dann unbezahlbar... öhm, und zoll ja auch noch wenn man pech hat... wir sollten einen anbieter in de finden! aber bis ich zur stoffvorlage komme, dauert es wohl noch etwas...;D

    lg, nicola - die unbedingt öfter hier vorbeischauen sollt! :)

    AntwortenLöschen