23.5.09

Sommerklamotten / summer clothes


Zwischendurch wird immer mal wieder was zum Anziehen fertig. Auch wenn ich immer wieder ganz tolle bestickte, bemalte, bebügelte und sonstwie aufgerüschte Sachen in allen Blogs sehe, bin ich bisher sehr glücklich mit meinen schlichten Stücken. Vielleicht trau ich mich ja mal, Ideen hätt ich schon. Dieses Shirt ist schon das zweite nach einem Schnitt aus der Knip 08/08, ich hab ihn einfach verkleinert auf etwa 42. Die schönsten Sachen in dem Heft sind alle in großen Größen, aber bei Shirts ist das ja wirklich kein Problem. Saubequem und schnell gemacht, die Säume hab ich mit der normalen Näma genäht, weil da ein Gummi rein kommt ist es wurscht, ob die Naht schön wird und so geht es schneller.

In between I finished some clothes for me. Although I notice all the amazing decorated, stamped, embroidered and otherwise pimped tops all round here in the blogs I love my simple things. Maybe I in the future I'll try, let's see.
This shit is the second after a pattern of the Knip 08/08, I reduced it to a german 42. The best patterns in this issue are in bigger sizes, but size-reducing with shirts is no problem at all.
It's really comfortable and fast sewing as well. I made the hemps with the normaö sewing machine, thats faster than with the serger and it doesn't matter how they look, because they become elastic.

Kommentare:

  1. Superschön, gefällt mir ausgesprochen gut!!! Würd ich sofort nehmen :D!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein schöner Schnitt! Und Dekokrams braucht es wirklich nicht, ist doch viel häufiger tragbar so.

    viele grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  3. Oooh, das ist aber schön! Ein toller Schnitt, wirklich. Schlicht, aber gut. Den.... hätte Frau Maus auch gerne, wo gibt's den? *unverschämt und völlig unbedarf anfrag*

    Maisonnigste Grüße von Frau Maus

    AntwortenLöschen