24.11.10

Unser Haus - Erste Eindrücke

Endlich ein paar Fotos aus unserem neuen Zuhause, es hat alles viel länger gedauert als gedacht, sonst hätte ich schon früher geschrieben.
Zunächst mal mussten wir noch einige Zeit bei meinen Eltern wohnen, denn beim Einzug funktionierte die Heizung noch nicht und wir hatten auch keine Toilette, die Installateure kamen erst in der folgenden Woche. (Das war übrigens die einzige "Panne" die wir bei Renovieren hatten, mann, hatten wir ein Glück bisher!!) Und dann wollten wir doch lieber erst warten bis die Küche benutzbar war, das wäre für die Kinder sonst alles zu provisorisch geworden. Letzten Endes wollte Leopold dann am liebsten bei Oma wohnen bleiben, aber inzwischen ist er auch ganz begeistert und stöbert sich durch alle Stockwerke.
Fertig sind wir natürlich noch nicht, aber wir haben es inzwischen ganz schön gemütlich.
Vor allem mein Nähzimmer ist noch garnicht eingeräumt, auch das Arbeits- und Musikzimmer im Keller hat noch leere Regale und Schränke. Aber irgendwie brauchte ich mal ein bisschen Pause nach dem ganzen Stress, im Job war auch grad viel los und es sind noch einige Handwerkerarbeiten zu machen, das will ja auch alles koordiniert und betreut werden.
Am liebsten sitze ich im Esszimmer mit Blick in den Garten durch das riesige Fenster, Baumpfleger lichten das viele Grün grade, wenn die Sonne scheint ist es hier ganz toll, trotz superdreckigem Fenster...
Die Materialauswahl an Böden, Fliesen, Tapeten usw. fand ich einerseits superspannend, andererseits auch arg anstrengend. Denn was gefällt mir/uns noch in 10, 20 Jahren, was ist bezahlbar aber schön, wo kriege ich es günstiger her, was gefällt mir überhaupt...Das Internet ist voll von schönen Sachen, aber das alles zu sichten und zu sortieren, das hat lange gedauert. Denn ich bin eine von der Sorte die ALLES gesehen haben muss, bis sie sich mühsam entscheiden kann. Ich find es auch so schwierig, den aktuellen "Trends" kritisch zu begegnen, vieles Neue find ich auch irgendwie schön, aber wie lange nochund warum überhaupt? Passt es in unser Haus und zu uns? Zu unseren Möbeln, wie wirken die Räume mit der Tapete, wie sehen die Fliesen an der Wand aus, zusammen mit der Arbeitsplatte, wie kombiniere ich die alten Badfliesen so, daß es nicht alt aussieht, wie sieht das Parkett aus, nachdem es abgeschliffen ist und wer macht das dann?...Am Ende ist alles wunderschön geworden, zum Glück!
Den Eingangsbereich müssen wir noch machen (lassen), da bin ich immer noch/wieder am Grübeln, denn die Zementfliesen aus der Küche gefallen mir so unendlich gut, daß ich am liebsten auch dort welche hätte, mal sehen...
Die grauen Novembertage machen das Fotografieren im Haus nicht ganz so einfach, aber für einen Eindruck sollte es reichen.
Ich schalte dann mal weiter zur Werbung ;-)

Die Küche mit Zementfliesen-Boden von Via, 10x10cm große Platten in weiss und blaugrau.

Fliesenspiegel mit glänzenden holländischen Fliesen in verschiedenen Weisstönen, Küchenmöbel von Ikea.

Die Treppe in der Eisdiele äääh... Essdiele *g*, die Tapete hängt auch an der Wand gegenüber. Das Parkett ist jetzt geschliffen und geölt.
Amy Buler Tapete im Wohnzimmer, sieht sooo schön aus zu unseren alten Möbeln!

Und nochmal mit der Puseblumenlampe (Ikea), gibt es jetzt auch in klein!

Die andere Amy Butler Tapete im Nähzimmer, kombiniert mit helltürkiser Wand, auf den Übergang haben wir eine weisslackierte Zierleiste gehängt.

Im Bad leuchten die pinkfarbenen Handtücher.

Diese stylische Handbrause musste ich unbedingt haben! Macht einen ganz weichen Brausestrahl, super für meine wasserscheuen Racker. (hansgrohe, gibt es auch in anderen Farben)Im Schlafzimmer wacht der kleine Hirsch auf meinem Schrank.

Kommentare:

  1. Was für tolle Bilder!! Ich bin gespannt auf weitere! Ich wünsch Dir viel Spass im neuen zuhause!!
    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. wow, ich bin begeistert!
    wunderschön habt ihr es! :)

    liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  3. Toll habts ihr! Ich bin auch gespannt auf weitere Bilder.
    Glg Simone

    AntwortenLöschen
  4. Ganz ganz toll, wirklich! Super schön geworden und SEHR geschmackvoll!
    Bin auch gespannt auf mehr!
    LG
    Svenja

    AntwortenLöschen
  5. Klasse!!! Wir haben auch noch ne RENovierung vor uns und da wird es in Küche und Flur VIA Fliesen geben!!!! DA freu ich mich schon drauf!!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, es sieht wunderschön aus! Die Tapeten sind einfach grandios.
    Ich freue mich auf weitere Bilder.
    Erhol dich gut von dem Streß und ganz liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    das neue Heim sieht sehr schön aus ...
    Was ich gerade gesehen habe, in der Küche liegen VIA Fliesen. Habt ihr auch in der Fliesen kleine Risse ?
    Wir hatten mit unseren grosse Probleme ...
    Liebe Grüsse,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. wow, das sieht SO schön aus!! da werdet ihr sicher lange und glücklich leben :) alles liebe im neuen zuhause! judith

    AntwortenLöschen
  9. Ohhhhh ist das schön bei Euch :) Würde auch sofort gerne einziehen!!! Und du weißt ja gut Ding will Weile haben, so ein Haus wächst und braucht, bis es wirklich ein Heim ist...

    GglG, Nicola

    AntwortenLöschen
  10. Das Haus ist ja wunderschön renoviert.
    Viel Spaß noch damit!

    Kay

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön eingerichtet. Freue mich auf weitere Eindrücke.
    Fröhliche grüße,
    martha
    ...achja...amy butler tapeten sind so schön! Falls wir noch eine geeignete Wohnung finden sollten, dann hätte ich auch gerne eine für die Küche! Wo, bzw. welcher Händler verkauft sie?

    AntwortenLöschen
  12. Danke für die tollen Kommentare, wir fühlen uns auch jetzt schon ziemlich wohl (alle "Baustellen" hab ich ja wohlweisslich nicht fotografiert...*g*)!!
    @martha: Die Amy Butler Tapete ist von graham & brown, gibt es zur Zeit eigentlich noch nicht in D, ich hab sie nach etwas bitten aus England geschickt bekommen.
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen