7.3.12

Me Made Mittwoch 6/12 und Stiefelfrage



Hallo am Mittwoch! Heute geht es bei mir bequem zu, weder habe ich in aller Hektik noch etwas fertig gestellt, noch habe ich mich extra fürs Foto aufgebrezelt (wobei ich da nix gegen habe, gell? Aufbrezeln is immer toll), heute ist ein ganz gemütlicher Zu Hause Arbeitstag. Zum Glück bin ich ausgerechnet den ganzen Tag schon schrecklich müde und krieg mich nur mit Mühe zu sinnvollen Tätigkeiten motiviert.
An so einem Tag braucht es eine sichere, allzeit-Lieblingsklamottige Wahl, also ein Knotenkleid. Dieses ist glaub ich Nummer drei, genäht aus einem zu kleinen Reststück, viel zu kurz, beim Vorderteil musste ich stückeln und eigentlich hätte ich bei dem Stoff vermutet, daß er nicht dehnbar genug ist für den Schnitt. Ihr ahnt es, das ist alles total wurscht, dieses hab ich am häufigsten an, allerdings meistens über einer schmalen Jeans.
Heute trage ich dazu Leggings und schwarze flache Stiefel. Apropos Stiefel...(bitte unten weiterlesen):

Stoff: Ringeljersey aus Baumwolle von stoffe.de, aus den Restposten allerdings. Übrigens finde ich gerade einen Streifen- oder Ringelstoff bei dem Schnitt total schön, das betont die Verschlingung so toll.
Schnitt: Knipknotenkleid
Würde ich den Schnitt nochmal nähen: JAAAAAA!!!


Heute habe ich noch eine Frage an alle Gerne-Stiefel-Träger. Wieviele Stiefelpaare braucht man eigentlich? Ich trage mich mit dem Gedanken, ein weiteres paar (dunkel)braune Stiefel zu erstehen (secondhand natürlich, mit neu kaufen hab ichs nicht so, ich habe das kreiseln entdeckt, das gibt noch einen extra Post...), aber das wäre dann das, ähhh, *zähl* 4. Paar hohe Stiefel in braun, wobei eines schon langsam nicht mehr geht, eines eher mittelbraun und flach ist und das dritte (noch garnicht da, ebay) ganz hell ist.
Brauche ich noch ein paar Stiefel? Ist die Frage total überflüssig?? Habt ihr auch solche Luxus-Probleme? Zu Hülf!
(Schwarze Stiefel habe ich übrigens nur zwei Paar, eins flach, eins mit Absatz. Und ich hab nur die gezählt, die ich gerne anziehe.)

Alle anderen Klamotten-Verrückten wie immer bei Cat.

Kommentare:

  1. was`n das für ne frage ? natürlich braucht frau das x`te paar stiefel. kein stiefel ist wie der andere, das sind auch nur individuen und wollen nicht über einen (braunen) kamm geschoren werden. für schuhe gilt übrigens das gleiche ! und für handaschen...und nagellack...jaaaaa, ich hör schon auf.

    grüße, shoe addicted,
    susa

    AntwortenLöschen
  2. Tja, zu Hülf, da ist gute Hülf teuer :-)
    Ich mag sehr gerne ausgefallene Schuhe kaufen, aber merk doch immer wieder, dass ich sowieso 1-2 Lieblingspaare habe, die ich immer wieder anziehe.
    Daher mache ich es seit einiger Zeit so: Lieber ein Paar teuer kaufen, welche ich dann liebe und immer anziehe.
    Übrigens, ich finde, bei Amaz*n kann man gut Schnäppchen machen, gerade bei Schuhen!
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. stiefel schwarz: 1 x flach und hoher schaft, 1x absatz und hoher schaft (aber trage ich nicht gerne), 1 x niedriger schaft und flach (schon älter, gerade nicht gefunden obwohl ich sie anziehen wollte)
    Stiefel grau: beide hoher schaft und flach, aber vierschieden, die einen werden mehr geliebt wie die anderen
    Stiefel braun: hoher schaft und flach, sommerstiefel(!)- niedriger schaft und flacher absatz, toll für die übergangszeit. sieht dann nicht mehr so winterlich aus.
    ganz neue errungenschaft - gelbe sommerstiefel

    noch fragen zum thema stiefel!!!!

    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa! Stiefel kann Frau immer brauchen.Ich besitze im Moment 6 Paar. Es ist also für jede Gelegenheit ein Paar dabei. Was mir noch fehlt sind ein Paar in dunkelgrün mit moderatem Absatz; )
    Liebe Grüße
    Arlett

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwie toll , dass häufig solche zunächst als "missraten " angesehenen Teile dann zu Lieblingsstücken avancieren , kenn ich auch . Was die Stiefel angeht bin ich als Schuhaholic ein schlechter Berater : Natüüürlich brauchst Du das Paar Stiefel noch
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  6. Ich fang bei meinen Stiefeln lieber gar nicht erst an zu zählen ;-)
    Natüüüüüüüürlich brauchst Du nochmal welche :-D!!!!!

    Das Kleid ist klasse......ich würde es direkt so übernehmen!!!!
    Hab mich gestern an dem ONION Knotenschnitt versucht. Zum Glück mit nem Probestoff, denn ich bin mit dem Oberteil noch nicht zufrieden.....
    SO wie bei Dir sollte es eigentlich aussehen....im Idealfall!!!

    LG*Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Knoten-Info!!! :-)
      Ich hab nicht mal mehr Lust da was zu retten.....ich werd wohl eher auf Knip umsteigen.....denn ich will SO EINS wie DU hast :-D !!!
      Wärst DU noch so lieb und sagst mir die Ausgabe???
      Hab mal gegoogelt....ist das die 11/2011??? ....die natürlich überall ausverkauft ist :-( !!!

      Liebe verschneite (...öörrggsss...) Grüße
      Simone

      Löschen
  7. Ähm, ich weiß nicht, wie viele Paare Stiefel ich besitze, aber es sind mehr als vier ... flöt ...
    Also meiner Meinung niemals genug!
    Achso und das Knotenkleid ist toll!

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  8. Knotenkleider und Schuhe kann frau nie genug haben! Gestreift! Das habe ich noch nie probiert, aber auch ne gute Idee!

    AntwortenLöschen
  9. Stiefel? kann ich auch nie genug kriegen! Und ich nehme jedes Paar, das mir passt und gefällt (und ich bezahlen kann). Bis jetzt sind das 2 Paar Winterstiefel, 1x schwarze ungefütterte, 3x Halbstiefel ungefüttert und ich hab noch nicht genug!
    Und das Knotenkleid? Toll! Ich bin ja dem Schnitt auch verfallen ;)

    liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe diesen Winter auch Stiefel für mich neu entdeckt!
    Denn zu Röcken und Kleidern braucht man im Winter verschiedene paar Stiefel. Und die tragen wir ja alle gerne!!!
    Also ich besitze vier Paare:
    1x Paar in braun (recht neu und noch nicht so recht angehabt), 1 x grau (oft getragen), 1 x in Fell und mit Holzsohle (schon mehrere Winter gerne getragen) und ein altes Paar in schwarz, fürn notfall.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe vier Paar Stiefel, zweimal mittelbraun, einmal schwarz, einmal dunkelblau. Ich gebe aber zu, dass ich seit dem ersten Schnee, also Anfang Dezember, nur noch genau ein Paar trage, nämlich die gefütterten mit Profilsohle. Die drei anderen Paare sind nur für wärmeres Wetter. Wenn man mir noch weitere Stiefel antragen würde, würde ich aber nicht "Nein" sagen (z.B. dunkelbraun). Allerdings könnte ich nieniemals gebrauchte Schuhe tragen, weil jeder Schuhe anders einläuft. Grundsätzlich ist es immer gut, in Stiefel zu investieren (unabhängig davon, ob man sie neu oder secondhand kauft).
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  12. Ja klar brauchst du die Stiefel!!
    Und ich vielleicht doch mal ein Knotenkleid?!

    AntwortenLöschen
  13. Das Knotenkleid ist so hübsch. Und gerade sehr en vogue,wie man hier und dort so sieht!
    Stiefel? Ist die Frage ernst gemeint? Du musst doch wissen, ob dir etwas fehlt in der Schuhgarderobe. Ich habe drei Paar (vom Stil her vollkommen unterschiedliche) braune Stiefel und zwei Paar schwarze.
    Eines der schwarzen Paare ist sehr edel und ich setze das Leder nicht gerne dem Streusalz aus. Dann kann ich sie recht schnell wegwerfen. Eines der braunen ist aus Wildleder und hat einen sehr engen Schaft - geht also nur mit Kleid, weil Hosen nicht reinpassen würden. Aus diesem Grund braucht man einfach mehrere Paare. Passt eben nicht alles zu allem...
    liebe Grüße von Ellne

    AntwortenLöschen
  14. Braune Stiefel kann frau nicht genug besitzen. Dein Knotenkleid finde ich sehr gelungen, das zeigt wieder, wie gut es ist scheinbar mißlungene Teile aufzubewahren.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Oh, schön! Den Schnitt habe ich mir jetzt auch bestellt. Bei so schönen Beispielen blieb mir aber auch nichts anderes übrig ;0)
    LG und einen schönen Tag!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  16. Den Schnitt habe ich schon zu Hause .... trau mich noch nicht so ganz ran, aber bald!! Ich bin schon ganz zappelich! Echt ein tolles Teil!
    Viele Grüße,
    Nicola

    AntwortenLöschen
  17. ... ach ja ... Stiefel ... ich dachte ich sei allein mit meiner Schuh-Stiefel-Stiefeletten-Sucht. Ich kann Dich gut verstehen! Stiefel sind nie zuviel, Ebay ich komme!! und zwar reeegelmäßig! Also, keine falsche Scham! ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Ich hätte da mal noch eine Frage an Dich zum Schnitt: Nähst Du ihn immer mit Beleg?
    Bei mir wird das Ergebnis immer so naja, daher habe ich dann das hintere Oberteil gedoppelt?
    Wie nähst Du es und würdest Du mal ein Bild zeigen?
    Das wäre toll! Vielen herzlichen Dank,
    Theresa

    AntwortenLöschen