28.3.12

MeMadeMittwoch 8/12








Ich hab mich so gefreut, Euch dieses Kleid zu zeigen, jetzt ist es dummerweise ein bisschen kinitterig, na egal...Ausserdem ist es zu warm dafür, ich hab es heute nicht an. Aber am Wochenende wollte ich es garnicht mehr ausziehen, ich lieeebe dieses Kleid!!
Es ist das Jerseykleid, was als "Baukastenschnitt" in der Januarknip drin ist. Bequem wie ein Nachthemd, aber mindestens doppelt so kleidsam...
Ich habe das gekreuzte Oberteil genommen, dazu dreiviertellange Ärmel mit kleiner Kräuselung und den weiten Rock.
Der Stoff ist ein ziemlich dünner Viscosejersey aus einem Sanettapaket, kombiniert mit einem knallblauem, etwas stabilerem Viscosejersey, den ich mal als Rest irgendwo mitgenommen habe und der bisher für alles zu wenig war. Weil der blaue eben dicker als der graue ist, hab ich die Oberteile gedoppelt und den Rock gefüttert (und zwar mit einem dieser superdünnen Marc O Polo Jerseys, auch aus dem Überraschungspaket, mit denen man so recht nichts anfangen kann ausser Unterwäsche vielleicht). Hat sich als ideal rausgestellt, der Rock fällt toll und es zeichnet sich nichts ab.
Das blaue Taillenband wird laut Anleitung doppelt genäht, damit ist es da schön stabil, auch bei dünneren Stoffen wird sich das gut machen.
Genäht ist das Kleid ziemlich schnell, ändern musste ich, ausser meinen erhöhten Schultern und verschlankten Taille. Bei gekreuzten Oberteilen, muss ich immer die Spitzen ein bisschen weiter reinziehen, hier auch.
Für das warme Wetter sollte ich jetzt eins mit kurzen Ärmeln nähen!

Alle anderen wie jeden Mittwoch hier bei Cat.

Kommentare:

  1. Gefällt mir total gut!
    Und wie ich sehe, sitzt es einfach viel besser und sieht sehr viel schöner aus, wenn man nicht, so wie ich, den mittleren Streifen einfach weg lässt. Der gefiehl mir in der Knip nämlich gar nicht, hier bei Dir ist es wunderschön...
    Liebe Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gelungene Farb- und Stoffkombi! Ich habe auch noch so viele von diesem Sannetta Stoffen. Und Baukastenschnitt klingt gut. Muss mir doch mal diese Knipp ansehen.

    Viele Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein richtiges schönes Kleid, und steht dir super-gut! Sieht bei Dir auch viel besser aus als in der Knip, da fand ich alle Varianten ziiiemlich spiessig. Da haperts wohl ein wenig am Abstraktionsvermögen bei mir ... danke, dass Du für einen zweiten Blick gesorgt hast!
    Viele Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  4. Egal ob knittrig oder nicht...sehr schönes Kleid!
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Kleid, im positiven Sinne alltagstauglich.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Ein ganz tolles Stückchen das Du bestimmt ewig tragen wirst!!
    Solche Kleider sind einfach Gold wert!!!

    LG*Simone

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schönes Kleid - und es steht dir tausendmal besser als deiner Puppe...
    Alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
  8. Danke fürs Zeigen! In er Knip fiel es mir kaum auf. Aber bei Dir sieht es richtig gut aus.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. hübsches kleid!!! der dunkle stoff passt farblich sehr gut zur schneiderpuppe :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht richtig toll aus!
    Ich habe auch die Januar-Knip und warte jetzt auf meine neue Ovi, damit ich endlich loslegen kann.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  11. Toller Schnitt, das Kleid sieht klasse aus, steht Dir gut.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen