12.7.12

12 von 12 im Juli

Los gehts diesmal mit dem neuen Blick am Morgen, das Haus ist nämlich frisch gestrichen: Hellblau. ziemlich hellblau ehrlich gesagt. Und weiss. Vorher war der Balkon schokobraun, der Rest beige und tannengrün und insgesamt oll und dreckig. Jetzt ist alles hell und frisch und sauber, toll!

Zum Frühstück schon Besuch vom "Katerle" wie meine Söhne sagen, unser Katzendauerbesuch. Inzwischen wissen wir, wem er gehört und daß er eigentlich Findus heisst. Eigentlich kommt er uns nur besuchen, weil er soooo gerne was mit der schwarzweissen Nachbarskatze anfangen würde... 

Den kleinen Jungen in den Kindergarten verfrachtet. He, ist das etwa blauer Himmel? Mitten im Sommer, allerhand.

Schnell was zugeschnitten, ich nehme immer Kerzen zum Schnittmuster fixieren. Wer erkennt was es wird?
Zweites Frühstück.

Mürbeteig herstellen und kühlen. 

Bisschen Shop auffüllen...

...und Traktoren reparieren.

Zu Mittag gehen wir heute zu Rocco, mit Mama und großem Sohn der schon Ferien hat. Lecker!

 
Auf dem Rückweg noch in den Supermarkt. 

Das ist das Bonusbild, rot und weiss auf rotweiss, hüpsch! Weiter gehts mit dem Backen.
 
 
 Mit dem fertigen Johannisbeerkuchen haben wir dann unseren Liebsten Familienpapa hier besucht, leider muss er wegen Infusionen ein paar Tage auf Station bleiben :-(

Und mit dem Brombeerfund vom Spaziergang verabschiede ich mich bei Euch heute. Danke fürs Gucken!
Alle anderen bei Caro, danke fürs Sammeln!

Kommentare:

  1. herzlichen Glückwunsch zum "HImmelblauen" Haus, wir haben unseres schon seit 20 Jahren so und ich liebe diese Farbe immer noch.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung für den Familienvater!

    Und ich habe keine Ahnung, was Du da Gestreiftes zugeschnitten hast. Zeigst Du es uns, wenn es fertig ist?

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    für den abgebrochenen "Pinüsel" vom Playmo-Traktor gibt es bei der Firma direkt einen kleinen Aufstecker (falls das das Problem sein sollte). Das scheint nämlich eine bekannte Schwachstelle zu sein und sie haben ein Schiebeteil entwickelt, daß die Anhängerkupplung ersetzt. Einfach anrufen... Kaufquittung war bei mir keine nötig. Sie haben es mir kostenlos geschickt. Toller Service dort!
    Wir hatten nämlich Ostermontag schon Tränen, weil der Anhänger nicht mehr dranzumachen ging...!

    LG, Inga

    AntwortenLöschen