4.11.12

Wintermantel-Sew-Along Teil 8: Krise kriegen

 


Ich bin immer noch nicht im Zeitplan, aber was solls, die Krise kriege ich deswegen noch lange nicht. Bisher läuft auch alles ziemlich rund, das Foto ist mein heutiger Endstand nach dem Polizeiruf (Ich stehe sowohl auf Herrn Brandt als auch auf abgefahrene Handlungen, gerne auch mit ausufernden Wahnvorstellungen, also mir hat er gefallen), sieht doch schon vielversprechend aus, oder?
Nach meinem gestrigen Paspelknopflochflash hatte ich heute richtig Lust, weiterzumachen. 6 Knopflöcher, Kragen und Belege dran- und abgesteppt habe ich geschafft, morgen setze ich die Ärmel ein. 
Ich bin immer noch leicht unsicher wegen der (nicht vorhandenen) Abnäher im Rückenteil. Eigentlich ist bei dem Mantel ein Gürtel vorgesehen, der würde das Ding in jedem Fall auf Figur bringen, andererseits könnte man sich den komplett sparen wenn die Form hinten stimmen würde. Vorne sieht er nämlich sehr schön figurbetont aus. Und im Moment bin ich von dem glatten Fall des Stoffes so begeistert, der Gürtel würde alles einfach völlig ungalant faltig zusammenzurren, hmm, gefällt mir nicht, die Vorstellung.
Ausserdem habe ich in meinem Fundus doch keine geeigneten Knöpfe gefunden und werde morgen in den Stoffladen pilgern und bezogene bestellen. Das ist die auf jeden Fall edlere Variante, wenn auch nicht ganz billig.
Ich gebe zu, nach dem schlecht sitzenden Probemodell hatte ich kurz gezweifelt, ob mir das Endergebnis mit dem Schnitt wirklich so gut gefallen würde, aber heute hat sich das alles umgekehrt. Der Kragen ist superschön, der Sitz des Oberteils jetzt (hoffentlich dann auch mit Ärmeln) sehr gut, der Stoff erweist sich als perfekt für den Schnitt und das Projekt. Das wird ein toller Mantel, ich bin mir jetzt sicher!
Und in dem Moment, wo man sich so auf ein Kleidungsstück freut, weil man merkt, daß es gut wird, ist einem auch keine Arbeit mehr zuviel. Wahrscheinlich werde ich sogar das Futter von Hand einnähen, einfach damit es gut wird.
Zum Glück habe ich nächste Woche genug Zeit, mich weiter drum zu kümmern, also in meinem Fall: Die Krise kann mich mal!



Kommentare:

  1. Wow, der Mantel sieht toll aus. Und Deine Paspelknopflöcher ... super. Bin gespannt wie der Mantel fertig aussieht. Hoffentlich kannst Du Dir den Gürtel sparen. Ich finde immer, die Mäntel sehen dann so "knautschig" aus. Zumindest wenn man sie offen trägt oder an die Garderobe hängt.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Also Deine Knopflöcher sehen absolut beneidenswert aus !!! Meine stehen mir noch bevor *bibber*
    Wirklich schön, Dein Mantel bis jetzt, bin gespannt auf der Fertigen :-)
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Ach super! Jemand, der zufrieden ist! Und ich finde, du hast jedes Recht dazu!
    Zum Thema Gürtel: Ich wurde nur gefragt, ob bei meinem Modell denn noch ein Gürtel dazu kommt- er wäre ja etwas unförmig! Tsetsetse.
    Das ignoriere ich jetzt mal! Wie gut, dass ich nicht die ursrüngliche Größe 42 sonder nur 38 nähe!!!
    Aber es wird schon werden. Bin gespannt auf das Finale.
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen