6.3.13

MMM am 6.3.13

Es ist Frühling!! Das macht so richtig Lust auf Farbe!! Und als deswegen zeige ich Euch heute mal was anderes, nämlich mein Outfit für den Wozzeck heute abend. Ich habe mir einen neuen Arbeitskittel genäht. Oder sowas ähnliches halt, schwarz, bequem und halbwegs schick muss es sein. Abgesehen davon ist bügelfrei eine weitere erstrebenswerte Eigenschaft, so taufrisch bleiben die Kleider nicht, wenn es im Orchestergraben mal wilder zugeht. Ich habe diesen Schnitt aus der Januarknip genommen. Das Ergebnis sieht, der geringen Stoffmenge geschuldet etwas anders aus als das blaue mit den Punkten. Ich hatte da noch einen sehr schönen Rest aus schwarzem Viskosejersey den ich gerne mal verarbeiten wollte, aber für vollständige Rockteile hat er dann doch nicht gereicht. Die Variante gefällt mir jetzt aber sehr gut, kniefrei und mit schmalem Rock hat es was von einem kleinen Schwarzen.


Statt der Kräuselungen in den Rockteilen habe ich in der Mitte eine Art Kellerfalte gelegt, ich weiss nicht ob man das hier besser sehen kann, naja, eher nicht:





Mein neuestes Ziel auf dem Flohmarkt ist die total kruschige Modeschmuckabteilung (Jaja, bald werde ich meinen Blog umtaufen in "Der Flohmarkt und ich"). So ein BlingBing ist doch toll, oder? Kann man eigentlich irgendworan erkennen, wie alt so ein Glitzerding ist?


Und neue Arbeitsschuhe gab es im Winterschlussverkauf auch noch. Ankle-Boots von Superga, liebe ich.


Natürlich kann ich die rote Leggings heute abend nicht tragen. Ich war zu faul, die auch noch auszuziehen, schliesslich habe ich das Kleid nur für die Fotos übergeworfen. 

Heute morgen hatte ich nämlich das hier angezogen: Knipsommerkleid, Frühlingsjäckchen aus dem Knitalong '12, cognacfarbene Stiefel und rote Leggings. Es ist Frühling!! Das macht so richtig Lust auf Farbe!!


Alle anderen sind hier bei der einkaufswütigen Lucy zu finden

Kommentare:

  1. Dein schwarzes Kleid sieht super aus, gefällt mir besser als die Variante mit den Pünktchen! Kompliment! Und zur Brosche: Bling, bling ist super! Ich habe meiner Mutter letztens eine ähnliche geklaut!
    LG
    laemmie

    AntwortenLöschen
  2. Sehr chic, das kleine Schwarze!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Deine Knip-Kleider gefallen mir beide richtig gut. (Das schwarze und das mit den Punkten.) Ich müßte öfter mal in die Knip gucken...

    LG, Bronte

    AntwortenLöschen
  4. Toller Arbeitskittel. Ich mag beide Kleider nach diesem Schnitt, da hast du für jeden Stoff die adäquate Variante gefunden.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Beide Outfits finde ich ganz klasse!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Das Schwarze ist ja super! Genialer Schnitt und steht dir ausgezeichnet!
    Glg Stefi

    AntwortenLöschen
  7. Gut sieht es an dir aus, dein kleines Schwarzes. Und die roten Leggins mit den Ankle-Boots sehen todschick dazu aus.
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Très chic! Und zwar beide Outfits.

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Arbeitskittel find ich sehen irgendwie anders aus.
    Tolles kleines Schwarzes. (Die roten Strumpfhosen sind klasse dazu...)
    Lg Elke

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja mal schicke Arbeitskleidung! Gefällt mir sehr von oben bis unten! Und ich kann heute nicht ins Theater, wie geplant, Streik......naja, ein anderes Mal...
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Also der Arbeitskittel ist total schön geworden, und interessant finde ich wie anders dieses Kleid im Vergleich zum Gepunktetetn wirkt!

    AntwortenLöschen
  12. So, jetzt hast du schon so viele Kleider aus der Knip gezeigt, dass ich mir eben die Januar und Februar Ausgabe bestellt habe :-)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  13. Es sieht einfach toll aus - beneidenswertes Arbeitskittelchen.

    AntwortenLöschen