13.6.13

Geschirrliebe: graues Muster

Auch in Kaiserslautern wo ich arbeite gibt es einen Wohltätigkeitsflohmarkt, nicht ganz so ergiebig wie der heimische, aber für eine Stippvisite ab und zu liegt er ganz praktisch auf dem Heimweg. 
Dieser etwas armselig anmutende Kaffeegeschirrrest wollte vorgestern sofort zu mir. Ist das Muster nicht wunderbar? Passt farblich super ins Esszimmer. Das durchgehende Muster auf den Untertellern macht diese sogar tassenlos ganz gut nutzbar. 
Das Geschirr ist von Thomas, bei Ebay stieß ich dann noch auf den Namen Tapio Wirkkala, evt. ist das aber "nur" der Designer der Geschirrteilformen. 
Im Moment schmachte ich mein Fundstück noch eine Weile an und schiebe es von links nach rechts.
Kuchenteller wären evt. nicht schlecht davon...

Kommentare:

  1. Das Service heißt Finlandia - viel Erfolg bei der Suche nach weiteren Stücken :)

    hier gäbe eine Kanne.

    AntwortenLöschen
  2. Ja. Superschön! Das würde ich auch sofort adoptieren! LG, Simone

    AntwortenLöschen