20.1.12

Rosaroter Motivationsschub



Hatte gestern Lust, hier weiter zu nähen. Es gibt ja so Tage, die rufen nach stumpfsinnigen Tätigkeiten. Dafür verbessert meine Farbskala hier sogar die Laune, eine rosarote Patchworkbrille sozusagen.
Eigentlich arbeite ich mich bei dem Projekt Schritt für Schritt bei allen Blöcken gleichzeitig voran, aber als kleine Motivationshilfe habe ich jetzt einen Block mal fertig genäht, vielleicht hänge ich mir den ins Nähzimmer. Ansonsten schlummert der Rest des Quilts als Wühlkorb auf dem Schrank, da gerät er allzu leicht in Vergessenheit...
Ich finde so toll, wie das Auge bei dem Muster geführt wird, diagonal, aber doch wieder nicht. Zusammengesetzt wird es 90°Grad versetzt zum Aussen-Quadrat, das ist bei den meisten quadratischen Blöcken ja anders. Beim Zusammensetzen zum ganzen Quilt werden die Blöcke aber auch auf die Spitze gestellt. Die Blöcke sind etwa 17 inch im Quadrat, also ziemlich groß. Ich freu mich, der wird so schön!!

Kommentare:

  1. Das ist ja ein ziemlich großes Projekt, aber es wird bestimmt traumhaft. Seit ich selber versuche, ein paar einfache Blöcke zu nähen, wird mir erst so richtig klar, wieviel Mühe in so einem Quilt steckt. Bin schon sehr gespannt auf weitere Bilder.

    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Projekt. Der Block ist sehr sehr schön! Versteck das Projekt bitte nicht wieder auf dem Schrank! Ich würde gern mehr dazu sehen!

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. sieht aber schonmal ziemlich gut aus ... ist kompliziert diese Dreiecke zu nähen, oder?

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  4. uih uih uih...

    ausser crazy patch schaffe ich es so Fusselarbeit nicht...

    aber begierlicher Blick auf die "Abfälle"...

    die Stoffe sind wunderschön...

    Am WE darf ich einige Stunden nur nähen, weil meine Meute alleine unterwegs ist... und ich freue mich drauf...

    GGGLG und auf hoffentlich bald mal wieder...

    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wow der wird toll, bin ja immer total begeistert von solchen Quilts... mir fehlt da ja leider immer die Gedult. Also dir weiterhin viel Motivation!

    AntwortenLöschen
  6. Dabei hast du doch das schlimmste schon geschafft - das Schneiden! Ist jedenfalls völlig langweilig in meinen Augen. Besonders wenn man sooo viele Teile braucht. Der Block ist wunderschön, also unbedingt weiter machen...

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ich bin Daniela vom Hibbel-Blog. Da ich sonst eine eher stille Leserin bin aber deine genähten Sachen toll und du mir mit deinen Quilts eine Vorreiterin bist, habe ich dich heute getaggt. Wenn du Lust zum Mitmachen hast, dann schau doch mal bei mir vorbei. Für dein rosarotes Projekt wünsche ich dir viel Spaß. Ich bin bereits jetzt auf das Egebnis gespannt. LG Daniela

    AntwortenLöschen